art ort 007
im Alten Hallenbad Heidelberg
produced by unterwegstheater

Frauenbad

Georges Rousse, Paris
16. Mai bis 10. Juni 2007

Für Georges Rousse sind Installationen immer vergänglich; alles was bleibt sind die Endfotografien, die oft auch weit vom bearbeiteten Ort ausgestellt werden. Geboren 1947 in Paris, studierte Rousse Architektur und Design. Mit der Installations-Kunst und der Fotografie begann er in den 70er Jahren. Seither hat er ein umfangreiches Werk geschaffen, das Fotografie, Malerei, Zeichnen und Architektur in eine einzige, ästhetische Erfahrung bindet. Bewaffnet mit Farbe, einfachem Baumaterial und den Gesetzen der Perspektive, kreiert er fremdartige optische Puzzle, die von 3D nach 2D oszillieren, davon abhängig, wo der Betrachter gerade steht.


aha!blog-Georges Rousse

Rousse1

Rousse2
 

zurück