Überspringen zu Hauptinhalt

— sind (T)Räume, die verdient werden müssen.“

Seit September 2019 gilt die aktualisierte Preisliste.

Hintergrund: nach 10 Jahren greift für das UNTERWEGStheater die neue Staffelmiete, basierend auf dem ab September 2019 geltenden Mietvertrag (5 Jahre, Option der Verlängerung bis 2034). Ab nun werden die am Haus getätigten Investitionen des Privattheaters (Summe ca. 800.000,- €) nicht mehr mietmindernd angerechnet, es muß die volle Miete bezahlt werden.

Das UNTERWEGStheater Heidelberg wird von Stadt und Land institutionell als TANZProduktionsHaus gefördert.  Mieten und Nebenkosten (Strom, Gas, Wasser, Öl, Wartung) belasten das Budget zu 40%. Als gemeinnützige GmbH muß das UNTERWEGStheater über Eintrittsgelder, Untervermietungen und Drittmittelakquise (Stiftungen, Sponsoren, Geschäftspartner, öffentliche Projektgelder) einen Eigenanteil von 20-25% erarbeiten und ist stets bemüht, Arbeitsabläufe trotz minimaler Personaldecke zu optimieren, die Qualität des künstlerischen Programms dabei stetig zu erhöhen.

Das UNTERWEGStheater hat einen festen Personalstamm von drei (3!) Personen. Bei Interesse und Fragen kontaktieren Sie uns bitte per mail:

info@unterwegstheater.de

An den Anfang scrollen