Überspringen zu Hauptinhalt

Heidelberger HardChor / Jubiläumsfeier: Männerschicksale XI – am Freitag, 5. März, 2021 – 20:00 Uhr – HebelHalle Künstlerhaus

05.03.2021 / 18:00 - 20:30 Uhr / HebelHalle - Künstlerhaus UnterwegsTheater


Nun ist es amtlich – die für diese Jahr angekündigte Jubiläumsfeier des Heidelberger Hardchor wird um ein Jahr verschoben auf Freitag, den 5. März 2021.

Die für die Jubiläumsfeier bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der website des Veranstalters Heidelberger Hardchor.

RNZ vom 16.4.2020:

Heidelberger HardChor
Männerschicksale XI: Das Beste liegt noch vor uns

Highlights aus 31 Jahren

Sie haben schon einiges hinter sich und machen das Meiste unter sich aus: die HardChor-Männer um Dirigent Bernhard Bentgens. Seit über drei Jahrzehnten mischen sie mit ihrer einmaligen Kombination aus Gesang, Gesang und Gesang die deutsche Kleinkunst- und Comedyszene auf. Grund genug für eine Rückschau auf ein HardChor-typisches Primzahlenjubiläum: die schönsten Lieder aus 31 Jahren, garniert mit skurril-witzigen Texten aus der HardChor-Wortwerkstatt.

Dabei greifen sie auf einen schier unerschöpflichen Schatz von „Männerschicksalen“ zurück: So wechseln sich reife Sommerfrauen mit abgefahrenen Winterreifen ab, und auch männliche Randthemen wie Ernährung, Mülltrennung und Pubertät kommen zur Sprache. Und dabei denken sie permanent an die Zukunft: Warum trinkt Marcus keine Milch mehr? Gibt es die Wechseljahre des Mannes wirklich? Und wer räumt am Ende Omas Keller leer?

Gesanglich stützt sich der HardChor auf das Liedgut aus drei Jahrhunderten – von Silcher bis Seeed, von Pigor bis Queen, von Billy Joel bis Bernhard Bentgens – und auf sein singstarkes Publikum.

Denn jedes Mal, wenn die Männer die Bühne betreten und das Konzert beginnt, spüren sie: Das Beste liegt noch vor uns.

Tickets gibt es im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse vor Ort ab 19:00 Uhr.

Preise im Vorverkauf: 22, € / 17,- € ermäßigt (Schüler, Studenten, Arbeitslose, Behinderte) zzgl. VvkG (10%) + Systemgebühr (1,-€)

Preise an der Abendkasse: 27,- € / 20,- € ermäßigt

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

An den Anfang scrollen