Compania Sharon Fridman, Madrid – „All Ways“ – 24.2.18 – 19:30 HebelHalle

Compania Sharon Fridman, Madrid – „All Ways“ – 24.2.18 – 19:30 HebelHalle

24.02.2018 / 19:30 - 20:30 Uhr / HebelHalle - Künstlerhaus UnterwegsTheater


3. TanzBiennale Heidelberg

All Ways ist ein Stück über gemeinsame Wege und über das Ankommen, ist Höhenflug, Taumel und Innehalten. Es ist eine Reflektion über den künstlerischen Weg, den die Kompanie in den letzten zehn Jahren seit ihrer Gründung zurückgelegt und die gemeinsame, fließende Bewegungssprache, die sie dabei gefunden hat. In ihrer neusten Arbeit erkunden sie den utopischen Zustand ungebrochener Harmonie, nachdem alle persönlichen Konflikte gelöst sind und wir unseren Platz auf Erden gefunden haben. Die Reise, welche die sieben Tänzerinnen und Tänzer sowie ein Musiker in All Ways antreten, führt durch fünf Lebensstadien und Gefühlszustände: Vom Verlust, der zum Ausgangspunkt der Suche wird, führt sie in ein Traumland und über die Liebe zum finalen Stadium: zur Schöpfung, zur Kunst.

Die Compañía Sharon Fridman wurde als zeitgenössische Tanzkompanie 2006 unter Leitung des israelischen Choreografen Sharon Fridman in Madrid gegründet. Ihre Arbeiten waren auf zahlreichen internationalen Festivals in Frankreich, Italien, Deutschland, Belgien, Kolumbien, Südkorea und Singapur zu sehen. Ausgezeichnet wurden Sharon Fridman und seine Kompanie unter anderem bei der Madrid Choreographic Competition, der Tanzplattform Bern, mit dem Publikumspreis auf der International Theatre and Dance Fair Huesca sowie 2015 mit dem wichtigsten spanischen Theaterpreis, dem Max Award. Die HebelHalle verfolgt und fördert die Arbeit der Compañía seit vielen Jahren. Zuletzt waren sie 2015 mit Caída Libre in der HebelHalle zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.