Überspringen zu Hauptinhalt

Probebaden für Wonnebäder

Am Samstag, den 21.4. gibt es um 18.00 Uhr ein "Probebaden" für Badefreunde, die den Bewegungschor für "Wonnebäder" unterstützen wollen. Probenort ist die Halle in der Eppelheimerstr. 10, neben der Bäckerei Mantei. Gesucht werden zehn "Badegäste", die eine einfache "Wasser-Choreographie"…

Mehr Lesen

Die UnterwegsTheater-Vision für das Alte Hallenbad:

„Das Alte Hallenbad als neuer “Art-Ort der Künste” und Musentempel der Metropolregion.
Ein Kaleidoskop zeitgenössischer Kunst, frei und engagiert, interaktiv und flexibel.
Ein benutzerfreundliches Territorium, nicht elitär, offen für alle. Ein Ort der Events, der Performances, der Installationen und Ausstellungen. Ein Programm, das die Originalität des Ortes intakt hält und im Dialog mit dem Raum die Mehrdisziplinarität fördert. Regional verankert und international vernetzt, ein Ort, der sich den vielfältigen Strömungen aktuellen künstlerischen Schaffens öffnet, eine lebendige Quelle, aus der neue Tendenzen der Kunstproduktion auftauchen.

Mehr Lesen

Georges Rousse, Paris, im Alten Hallenbad Heidelberg

Georges Rousse im Alten Hallenbad

Vom 16. bis 28. Mai 2007 wird der renommierte französische Künstler Georges Rousse seine „trompe l´oeil“ Intervention im Damenbad ausstellen und zusammen mit der UnterwegsTheater Produktion „Wonnebäder“ im Herrenbad und der „Virtual World“ des Heidelberger Architekten Nils Herbstrieth alias simraysir im Dampfbad den ART ORT 007 Festivalreigen im Alten Hallenbad eröffnen. (Infos unter www.unterwegstheater.de)

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen