WAAGE Korona TV – Edition Nr. 3 „Sport Früh Stück – Ein Langer Tag“ – Premiere Am Mittwoch, 8.4.2020, 20:00 Uhr

WAAGE Korona TV – Edition Nr. 3 „Sport Früh Stück – ein langer Tag“ – Premiere am Mittwoch, 8.4.2020, 20:00 Uhr

Bitte hier klicken – please click here!

Sport Früh Stück // ein langer Tag“ 

Die 3. Edition von WAAGE Korona TV, dem Online-Format des UnterwegsTheater Heidelberg kommt am Mittwoch, 8. April 2020, 20 Uhr auf www.unterwegstheater.de zur Premiere. Sport Früh Stück // ein langer Tag“ ist eine Zusammenarbeit der Tänzer*innen Kenan Dinkelmann, Amancio González und Sada Mamedova zu Musik von Camille Saint-Saens und Claude Debussy. Die künstlerische Leitung liegt bei Jai Gonzales, Kamera und Schnitt: Bernhard Fauser. Die Sendung ist auch auf youtube über den Direkt-Link: https://youtu.be/WrnCKOxGwy0 zu sehen. 

Motto des 14-minütigen Kurzfilms ist ein Zitat von Charles Bukowski, ein Appell zum Innehalten und Auftanken: „This is very important – to take leisure time. Pace is the essence. Without stopping entirely and doing nothing at all for great periods, you’re gonna lose everything…just to do nothing at all, very, very important. And how many people do this in modern society? Very few. That’s why they’re all totally mad, frustrated, angry and hateful.“

Mit Waage Korona TV hält das UnterwegsTheater Kontakt zu seinen Künstlern und seinem Publikum und wünscht: stay in shape – stay safe – stay positive – please!

„Sport Früh Stück // ein langer Tag“

WAAGE Korona TV Edition Nr. 3 

Eine Produktion des UnterwegsTheater Heidelberg

Mit: Kenan Dinkelmann, Amancio González, Sada Mamedova

Video, Kamera, Editing: Bernhard Fauser

Künstlerische Leitung: Jai Gonzales

Musik: Camille Saint-Saëns, Claude Debussy – Violinist Michael Rabin

Dauer ca. 14 Minuten

Premiere: Mittwoch, 8. April 2020, 20:00 Uhr 

Online unter www.unterwegstheater.de und Direkt-Link: https://youtu.be/WrnCKOxGwy0

Nächster Termin: 15. April, 20 Uhr, Waage Korona TV Edition Nr. 4


Das UnterwegsTheater wird gefördert von der Stadt Heidelberg und dem Land Baden-Württemberg

RNZ, Feuilleton, 6.4.2020, Isabelle von Neumann-Cosel