Virus Auch Bei Virtuellem Engagement – Wir Entschuldigen Uns Für Die Gestrigen Verzögerungen Und Danken Mit Einem „extra-clip“ Aus Athen!

virus auch bei virtuellem engagement – wir entschuldigen uns für die gestrigen verzögerungen und danken mit einem „extra-clip“ aus athen!

Stavros Apostolatos, Athen, hat uns sein Video „Tea time fun“ zukommen lassen. „Keep calm and drink your cup of tea.“ Premiere heute um 12:00 Uhr

Grieche mit britischer Gelassenheit; Stavros Apostolatos, tanzt mit dem UnterwegsTheater seit dem Jahr 2002 „in transit“…. !

Auf tanznetz.de finden Sie einen Überblick des virtuellen Angebots aus der überregionalen, internationalen Tanzszene; https://www.tanznetz.de/blog/29754/der-tanz-lebt-weiter-trotz-corona

Talal Al Muhanna, Filmemacher aus Dubai, ist begeistert vom Gonzalez-Spitzentanz 😉

Diese Ausstellung findet in jedem Fall im Mai statt – zur Not auch „nur“ virtuell!
„alternative photography“ – fürsorglich kuratiert von Markus Kaesler,
ein Projekt des UnterwegsTheaters, HebelHalle-SOUSOL

Andrés Garcia schickt uns folgende Notiz: „I was happy to watch the KoronaTV last night and see their smiles again! Today I was thinking to record a little video to take part in the initiative, I’ll send you later!“ Premiere heute, Freitag, um 12:00 Uhr! Check out today at 12:00 – and later!

Die letzte Meldung des Tages kam von Yannis Adoniou, Tänzer, Direktor und Choreograph von KUNST-STOFF.org , der mit dem UnterwegsTheater 1999 mit der Produktion „middle of nowhere“ in New York und Heidelberg, in Lima und in Berlin für Furore sorgte: „Dear Bernhard & Jai, below a link of a work we performed here in Athens a week back with Jone San Martin. It was to be premiered in a theater but because of what is going on the show was canceled so we did it in a friends workshop place without audience.
With love, Yannis & Jone“

https://www.youtube.com/watch?v=rv3BrPG0V9c

Thank you all for your wonderfull work!