“Verlaufen” & “Weiterlaufen” – Premiere – UnterwegsTheater / Jai Gonzales

UnterwegsTheater / Jai Gonzales
“Verlaufen” & “Weiterlaufen” – Premiere – am 19.7.2018, 20.00 Uhr

weitere Vorstellungen am 20./21./22.7.2018 – am 20.7. ist die offizielle Geburtstagsparty „30 Jahre UnterwegsTheater“

Tickets hier

Wer hat sich nicht schon einmal verlaufen oder verfahren und sich dabei beklemmt und beängstigt gefühlt? Doch was ist das Positive am „die Orientierung verlieren“? Vom Weg abkommen kann nur der, der sich bereits auf einem befindet, befunden hat. Gerät er dann in Panik, so wird wenig dabei herauskommen und die Zerrissenheit wird in die falsche Richtung laufen.

In „Verlaufen“ spielt Jai Gonzales mit ihren TänzerInnen das Thema Laufen durch, das seinen Lauf nimmt, sich verläuft, über die Bühne geht und sich am Ende in Wohlgefallen auflöst.

„Weiterlaufen“ beschreibt das Weitermachen trotz aller Widrigkeiten und ist mit „Verlaufen“ in zwei „Interludien“ und „Weiterlaufen“ strukturiert.

Choreographie: Jai Gonzales
TänzerInnen: Stavros Apostolatos, Pim Boonprakob, Florian Bücking, Hsin-I Huang, Luis Sayago, Kenan Dinkelmann
Musik: The Black Dog, Jules Marsen
Video: Nils Herbstrieth
Licht: Bernhard Fauser

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.