Celebration No1 im JUNI

Shumpei Nemoto

„it moves me, it captures me and it´s gone“
am Do/Fr, 21./22.6.2018, 20 Uhr
HebelHalle Künstlerhaus UnterwegsTheater

Die Veranstaltungen finden statt im Rahmen der 30-Jahr Feier des UnterwegsTheaters.

Shumpei Nemoto begann mit seiner Ausbildung zum Tänzer am Nemoto Ballet Studio in Japan und ging dann an die English National Ballet School in London, bis er vom Royal Ballet als Tänzer aufgenommen wurde. Weitere Stationen waren die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf und das Cullberg Ballet in Stockholm. Im Jahr 1999 wurde er mit dem Espoir prize beim Prix de Lausanne ausgezeichnet. Zudem erhielt er 2011 den 2. Preis bei der No Ballet International Choreographic Competition und 2014 den 3. Preis bei der gleichen Competition sowie den Production Prize. Seit 2010 unterrichtet und choreographiert er und produziert Videos in Europa und Asien. In Heidelberg war er 2015 und 2017 zu Gast als Residenzkünstler im Choreographischen Centrum.
Shumpei Nemoto zeigt in der HebelHalle „It moves me, It captures me and It´s gone“, eine raffinierte Arbeit mit Videokameras und Tanz, die den Protagonisten bis in die Unendlichkeit zu vervielfältigen scheint.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.