Dirigent Manfred Reichert unterstützt AHa!

ensemble13.jpg

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

ich weiß von den Plänen, das Alte Hallenbad in Heidelberg weiterhin als Produktionsstätte für zeitgenössische Kunst zu nutzen, aber auch von anderen Interessen, die dem entgegenstehen.

Ich möchte Sie bitten, den Raum für künstlerische Produktionen zu erhalten – nicht nur, weil ich im Rahmen meiner Karlsruher Festivals im Zentrum für Kunst und Medientechnologie etwa mit den verantwortlichen Künstlern des UnterwegsTheater zusammenarbeiten konnte und sie überaus schätzen gelernt habe, sondern vor allem aus grundsätzlichen Erwägungen: Es sind nicht zuletzt diese Orte und diese Künstler, die das kulturelle Klima einer Stadt prägen und dem Leben ihrer Einwohner wesentliche Erfahrungen ermöglichen.

Mit besten Grüßen – und der Bitte um Verständnis dafür, dass ich mir erlaube, mich von außen „einzumischen“.

Prof. Manfred Reichert
Karlsruhe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.